Funktionale Gesangspädagogik nach Cornelius Reid

(3 Kundenrezensionen)

0,00 75,00 


18.09.2021, 11:15 Uhr


Brückenaue 14, 51491 Overath

Cornelius Berger

4-5 Teilnehmer, keine passive Teilnahme

Die Teilnahme ist ausschließlich für Geimpfte, Genesene oder tagesaktuell PCR-Geteste möglich.

Hauptbestandteil der Fortbildung ist es, ein Verständnis für das funktionale Hören zu entwickeln: Wie klingen Registerinbalancen und wie werden diese ausgeglichen?

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Intensität
Sehr intensiv.

Aktivitätsgrad
Sehr aktiv.

Gruppengröße
Sehr klein.

Die Teilnahme ist ausschließlich für Geimpfte, Genesene oder tagesaktuell PCR-Geteste möglich.

Zusammenfassung

Mit den drei Werkzeugen Tonhöhe, Lautstärke und Vokal ist es möglich, ohne Manipulation, Stimmen vom Kern gesund zu entwickeln. In diesem intensiven und praxisnahen Kurs lernen die Teilnehmer, wie dieses geht.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich in erster Linie an (angehende) Gesangspädagogen, Logopäden und Stimmtherapeuten, die einen systematischen und physiologischen (= gesunden) Ansatz lernen möchten Stimmen auszubilden.

Voraussetzungen

Gebrochene Akkorde und Tonleitern müssen rhythmisch und fließend auf dem Klavier gespielt werden können.

Inhalte

Hauptbestandteil der Fortbildung ist es, ein Verständnis zu entwickeln, wie eine optimal funktionierende Stimme klingt. Hierzu wird die Physiologie erklärt und der Klang an Hand von Ton- und ggf. Videobeispielen analysiert. Durch die enge Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis lernt der Kursteilnehmer, wie er es alleine mit den Werkzeugen Tonhöhe, Lautstärke und Vokal schafft, falsche Registrierungen (z.B. Überbrustung und funktionelle Dysphonien) zu erkennen und durch günstigere Muster zu ersetzen. Die Arbeit basiert auf den Grundlagen von Cornelius L. Reid. Für individuelle Fragestellungen ist ausreichend Raum gegeben.
Bislang ist kein Kursschwerpunkt gesetzt, nach Absprache können individuelle Schwerpunkte für einzelne Teilnehmer gesetzt werden.

Der Dozent

Cornelius Berger ist ausgebildeter Gesangspädagoge und befasst sich hauptsächlich mit dem Thema Musical. Durch zahlreiche Fortbildungen u.A. bei Noelle Turner (Prof. für Musicalgesang in Essen), John Stewart (New York) und Musicaldarsteller Marc Seitz ist er Spezialist auf dem Gebiet funktionaler Gesangspädagogik und Musicalgesang. Er kann im Genre Musical gute Erfolge verbuchen. Weiterhin leitet er den Musicalchor Köln und ist Feldenkraislehrer.
Seine Referenzen und sein ausführlicher Lebenslauf.

Zeiten

Die Dauer des Kurses richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Es sind pro Teilnehmer 45 Minuten Zeit geplant. Davon etwa 30 aktiver Unterricht unter Supervision und 15 Minuten Besprechung. Beginn ist 11:15 Uhr, es gibt eine Mittagspause.

Teilnehmerzahl

Es werden 4 bis 5 aktive Teilnehmer zugelassen, passive Teilnahme ist nicht möglich. Es gibt eine Warteliste.

Coronaspezifische Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen richten sich nicht ausschließlich nach der aktuellen Gesetzteslage, sondern werden von uns ggf. verschärft, wenn wir die Maßnahmen des Gesetzgebers für nicht ausreichend erachten. Rechne damit, dass die Teilnahmebedingen im schilmmsten Fall FFP2 Maske + 3G (Getestet, Geimpft, Genesen) sind. Bei Buchung des Kurses erklärst du dich damit einverstanden. Details wird es in zeitlicher Kursnähe geben.

Zusätzliche Informationen

Aktiv / Warteliste

Aktive Teilnahme, Warteliste

3 Bewertungen für Funktionale Gesangspädagogik nach Cornelius Reid

  1. Kai Dahlberg

    Klasse Kurs, der durch viele externe Probanten Hilfe und Ansätze zum funktionalen Gesangsunterricht bietet.

  2. Julia Kohlhepp

    Strukturierte und sehr informative Veranstaltung. Es wird durch externe Probanden eine realistische Situation simuliert und konstruktiv und professionell korrigiert. Ich habe auch durch das Zuschauen anderer Lehrer sehr viel gelernt.

  3. Valeria Kaschade

    Der Kurs eignet sich für erfahrene Gesangslehrer der funktionalen Gesangspädagogik und für Anfänger. Er ist unheimlich spannend und gut aufgebaut. Beim nächsten Kurs werde ich wieder dabei sein!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.